Friday, February 5, 2010

Aut - Winter 3

So. Heute ist Freitag, und Oberösterreich ist fertig.

Die OberÖsterreicherInnen gibt es ab nächster Woche auf facebook zu sehen. Und eines kann ich sagen: dieses Bundesland war an "Highlights" nicht arm.

Am blog gibts wie immer eine kleine Übersicht, hauptsächlich Bilder, die mir selbst etwas bedeuten.



Bäume auf der Wiese, durch die Autoscheibe fotografiert. Leider bringt es der sehr enge Zeitplan mit sich, dass ich nicht wirklich oft stehen bleiben kann; es bringt auch nichts, die aufstehzeit nach vorne zu verlegen, weil die meisten bilder eh erst nach 12 entstehen, wenn sich die strassen wieder füllen.



Überhaupt waren die letzten Tage tiefwinterlich. Im Mühlviertel musste ich am Abend einen Parkplatz in den Schnee graben, um mein braves Auto überhaupt abstellen zu können. Sollte ich mein Board nicht mehr zum fahren brauchen, war es zumindest einmal wirklich nützlich.



Auch ich möchte mich hiermit offiziel bei den Lions bedanken. Danke Lions.
Ankündigen kann man aber auch, dass man ein Kind bekommen hat, oder dass man 20, 30, 40, 50, 60, 70, 80 Jahre alt geworden ist. 90 hab ich nicht gesehen. Kinder werden aber besonders gerne verkündet, manchmal dezenter, manchmal in einer wunderbaren Mixtur aus fetten Störchen, Luftballons, Sprayschriftzügen im Schnee etc. Oder auch wie die weltbewegende Geburt dieses kleinen Hosenscheißers: mittels Plakatwand.



Das Kind tut mir jetzt schon leid. oder nicht, denn es wird aller Voraussicht nach mit 3 Jahren ein Elektroauto haben, über dem Schutzhelm einen Schutzhelmschutz, und eine Trinkflasche, die die richtge Temperatur mittels wechselnder Farbe anzeigt.



ja, schön schreiben bitte.



und in Willing geht die Sonne auf.



nocheinmal Wald; ich freu mich schon auf die analog schwarz weissen; die werden im Sommer nachgeliefert. Antizyklische Fotopolitik nennt man das.



Kleines Kontrastprogramm. Rutschig wars.


Und manchmal ging tatsächlich die Sonne auf.





Zwei Lichttests. Grüße an den Handschuh, ich vermisse dich.



Der hatte wohl keinen Schneehaufen vor der Motorhaube.

Das nächste Bild ist eigentlich die Essenz vieler Österreichbilder: bunter Verputz, bunte moderne Räumwägelchen, alles ordentlich, aufgeräumt, glattgehobelt.



Zuguterletzt: der einzige Ort in Oberösterreich, den ich nicht fotografieren durfte, weil ich drei Absagen hintereinander bekam (dann muss ich den Ort wechseln).



und noch ein versöhnlicher Abschluss: ein großer weißer und ein kleiner rosaroter Schneemann, nahe der Casa de Kas.



Ab morgen: Salzburg.

2 comments:

Geri February 11, 2010 at 7:50 AM  

na das nenn ich mal einen coolen, witzigen und frechen fotoblog.
den hab ich abonniert ohne viel darüber nachzudenken. eine bereicherung, danke!

fr. February 11, 2010 at 6:32 PM  

danke, freut mich! bald gibts hier wieder öfter was. lgfr.

Label Cloud

Blog Archive

contact

e-mail me at florainer[at]gmx.at

about

frames is Florian Rainer's personal collection of photographs, photography related webtipps and writings. frames is focussing on documentary and artistic strategies in photography.

  © Blogger template 'The Pattern' by Ourblogtemplates.com 2008

Back to TOP